Geschichtsverein
  Start
 
  Aktuelles/Termine
  Bildergalerie
  Eberstadt
  Frankenstein
  Verein
  Bibliothek
  Presse
  Verweise
  Impressum



Vor 350 Jahren:
Das Frankensteiner Land wurde 1662 hessisch.

Die ehemals frankensteinischen Gemeinden an der südhessischen Bergstraße und im vorderen Odenwald, nämlich Eberstadt (heute Darmstadt), Nieder-Beerbach (heute Mühltal), Ober-Beerbach und Stettbach (heute Seeheim-Jugenheim), Allertshofen (heute Modautal) und Schmal-Beerbach (heute Lautertal) kamen 1662 zu Hessen. Sie feierten dieses 350-jährige Jubiläum mit vielen Veranstaltungen im Jahr 2012. Höhepunkt war das dreitägige Burgfest auf dem Frankenstein vom 17. bis 19. August. Ein erinnerungsreiches Jubiläumsjahr liegt hinter uns.

 


Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2012

 
  Geleitwort des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen Partsch.
  Interview mit Dr. Erich Kraft im Darmstädter Echo 3.1.2013
  Das war das Jubiläumsjahr. Ein Rückblick
  Einweihung des Jubiläumsbrunnens am Kirchweihsonntag 2012
  Ansprache zur Brunneneinweihung 12. Aug. 2012
  FESTSCHRIFTEN zur 350-Jahrfeier
  ALLE BILDTAFELN der Historischen Ausstellung Eberstadt (4 MB)
  1662 Herrschaft Frankenstein wird hessisch. Historischer Aufsatz von Michael Müller und Erich Kraft.pdf

Any Monsters at home?
Mary Shelleys Roman und Burg Frankenstein - gibt es einen Zusammenhang?

Any monsters at home? English version.

 

Irrtümer auf Burg Frankenstein
... weitere Informationen

 

Kostenlose Burgführung Frankenstein
... weitere Informationen

 

Faltblatt "Burg Frankenstein
Faltblatt auf der Burg und auf der Bezirksverwaltung
Da.-Eberstadt kostenlos erhältlich.
English version.

 


Beitrittserklärung
Aufnahmeantrag Geschichtsverein

2008 © Geschichtsvereins Eberstadt-Frankenstein e.V.